Die #1 Adresse in Schrozberg

Allgemeine Informationen

Warum zum Aufbereiter und nicht durch die Waschstraße?

  • Ich biete Ihnen einen Bring- und Abholservice im Umkreis von 10 km an, somit sparen Sie Zeit und können diese effektiv anderweitig nutzen.
  • Waschstraßen reinigen nur oberflächlich und hinterlassen feinste Kratzer, die auf Dauer den Klarlack beschädigen.
  • Waschstraßen können in keinster weise die Arbeit eines Aufbereiters ersetzen.
  • Das Preis- Leistungsverhältnis einer Waschstraße steht in keinem Verhältnis.
  • Aufbereitete Fahrzeuge bringen im Durchschnitt 15 - 30% mehr Gewinn.
  • Die Arbeit eines Aufbereiters, gilt offiziell als Wertsteigerung ihres Fahrzeuges.
  • Das Fahrzeug wird zu 100% gepflegt bis ins kleinste Detail.
  • Man kann individuell auf Kundenwünsche eingehen, im Gegensatz zu einer Waschstraße.

Wozu dient eine Lackversiegelung?

  • Die Lackversiegelung dient als Schutz für den Autolack nach einer Lackaufbereitung oder nachdem das Auto poliert wurde.
  • Sie verschließt die Poren und sorgt dafür, dass Schmutzpartikel, Insektenreste sowie Streusalz sich nicht in die Lackporen setzen.
  • Es wird eine Schutzschicht aufgebaut, die den Klarlack schützt.
  • Schützt vor UV-Strahlen und mindert die Bildung von Oberflächenkratzern im Klarlack.
  • Ein gut versiegelter Lack reduziert die Neuverschmutzung.
  • Die Oberfläche lässt sich somit leichter reinigen.
  • Richtig poliert und dann geschützt, erhält der Lack mehr Glanz und erzielt eine tiefere Farbwirkung.
  • Zudem gibt es einen “easy-to-clean“-Effekt.

Lackversiegelungen

Wachsversiegelung
Eine gute Wachsversiegelung geht schnell und ist einfach zu verarbeiten! Der Effekt nach einer Wachsversiegelung ist wirklich bemerkenswert und hält je nach Qualität des Carnaubawachses & deren Zusätze einige Monate! Das Versiegeln des Lackes mit einem Carnauba Autowachs lässt nicht nur den Lack glänzen, sondern bietet auch eine Abwehr vor Schmutz & UV Strahlen und verlängert damit die Lacklebensdauer!

Das Wachs sorgt für eine geschmeidige Lackoberfläche durch die Wachsschicht, sodass Schmutz besser abperlen kann. Das Auto benötigt dadurch generell weniger intensive Wäsche und wird oft schon nach einem starken Regen fast von selbst sauber, da der meiste Schmutz durch die glatte Oberfläche abgewiesen wird.

Haltbarkeit ca. 2 - 6 Monate, je nach Beanspruchung und äußerlichen Einflüssen des Lacks.

Polymerversiegelung
Die Polymerversiegelung ist eine synthetische Versiegelung. Die Bestandteile dieser Versiegelung sind verschiedene Polymere, also unterschiedliche Kunststoffe, die nach Modell & Hersteller eigene Formeln dafür haben, die immer weiterentwickelt werden!

Die Polymerversiegelung hält länger als eine Wachsversiegelung und hat damit höhere Standzeiten.
Der Abperleffekt bei Regen ist hervorragend und das Auto reinigt sich in den meisten Fällen wie von selbst, hier ist der Abperleffekt sehr ausgeprägt und der Selbstreinigungsmodus optimal.

Die Lackoberfläche glänzt auch etwas besser als ohne Behandlung, jedoch nicht so exzellent wie mit einer echten Wachsversiegelung.

Haltbarkeit ca. 2 - 12 Monate, je nach Beanspruchung und äußerlichen Einflüssen des Lacks.

Keramikversiegelung 1k 
Eine Keramikversiegelung schützt den Lack mit einer vielfach dickeren Schicht als der Lack selbst, sodass der Lack selbst weniger kratzunempfindlicher wird.
Die Keramikversiegelung ist die langfristigste Methode, die jedoch auch im Anschluss, sowie bei der Vorbereitung mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Bei der Keramikversiegelung wird die Lackoberfläche permanent verändert, da man den Lack dauerhaft beschichtet und die Schicht nicht auf die Schnelle wieder entfernt werden kann!

Es wird also eine dauerhafte Schicht aufgetragen und anschließend eine zweite dünne Schicht, wobei die letzte Schicht aufgewertet wird nach Abnutzung. So bleibt die erste Schicht für immer auf dem Lack und muss erst nach gewisser Dauer erneut aufgetragen werden, oft nach einigen Jahren, je nach Produkt!

Keramikversiegelung halten von allem am längsten, weil die Schicht wie eine zweite Haut dient und eine härtere Oberflächenstruktur aufweist!

Standzeit ca. 12 - 24 Monate, je nach Beanspruchung und äußerlichen Einflüsse des Lacks.